Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Faszien Training

Kursangebot

Faszien Training

Kursname: Faszien Training
Kursleitung: Johanne Knipper
Allgemeine Beschreibung:

Faszientraining

Da unsere Faszien  zahlreiche Funktionen  übernehmen und unterstützen, wie

  • Schmerz- und Schmerzgenerierung
  • Propriozeption
  • Haltung
  • Bewegung
  • Kraftweiterleitung und Kraftverteilung
  • sportliche Leistungsfähigkeit

 brauchen sie Training und  eigene Impulse und bestimmte Bewegungen, um optimal angeregt zu werden. Zwar bewegen und trainieren wir über diverse Muskelübungen die Faszien automatisch mit, jedoch nur bestimmte Anteile. Das liegt an der Anordnung der Fasern in der Faszie im Verhältnis zum Muskel. Ziel ist es daher, möglichst viele Anteile der Faszien zu erreichen, indem verschiedenste dynamische Dehnungen und elastische Federungen in das Training integriert werden, die wiederum die Fibroblasten anregen, das Bindegewebsnetz zu einer jugendlichen Architektur zu stimulieren, bzw. zu erhalten.

Die 4 Elemente eines Faszientrainings

  • Fascial Stretch (Fasziales Dehnen)

Ausladendes Dehnen langer faszialer Ketten in allen möglichen Winkelvarianten. Durch aktive Belastung (Mini Bounces) im endgradigen gedehnten Muskel soll es zu einer optimalen Stimulation aller myofaszialen Strukturen kommen.

  • Rebound Elasticity (Katapult-Mechanismus)

Verbesserung der elastischen Speicherkapazität des Bindegewebes durch hüpfende, federnde, schwingende Übungen. Im Vordergrund stehen „faszial-geschmeidige“ statt „muskulär-anstrengende“ Bewegungsausführungen.

  • Fascial Release (Fasziale Entspannung)

Die mittlerweile sehr bekannte Methode der Selbstmassage, bei der durch Bewegung des Körpers über/gegen spezielle Hartschaumgeräte das Gewebe stimuliert wird. Anregung zum Flüssigkeitsaustausch (Rehydration), sowie eine positive Beeinflussung des Nervensystems (Tonussenkung, erhöhte Durchblutung, erhöhter Stoffwechsel) können damit erzielt werden.

  • Sensory Refinement (Verfeinerung der Körperwahrnehmung)

Schulen und verfeinern der körperlichen Eigenwahrnehmung, also der Körpersinne, durch das Ausüben vielfältiger, achtsamer, kreativer und fließender Bewegungsabläufe.

Die positiven Effekt eines Faszientrainings

  • Die Muskeln arbeiten effizienter – Steigerung der Leistungsfähigkeit
  • Die Regenerationszeit verkürzt sich, sodass man schneller fit wird für die nächste Trainingseinheit
  • Erhöhung der Belastbarkeit von Sehnen und Bändern
  • Bewegungsabläufe und Koordination verbessern sich
  • Körperhaltung und -form werden straffer und jugendlicher
   
   
Tag/e: Dienstag
Uhrzeit:  08:00 - 09:00 Uhr
Kursgebühren: 35,- je Monat
Trainingseinheiten: 1x wöchentlich
Dauer: 60 Minuten je Trainingseinheit

Probetraining: Kostenlos – Anmeldung nicht erforderlich ... einfach vorbeischauen
Anmeldung: PhysioHandwerk-Anmeldung
Vertragsbindung: Vier Wochen zum Monatsende.

 

Copyright © 2021 SPORT + THERAPIE SCHEESSEL GMBH